Redaktionsplan für Corporate Blog erstellen

Redaktionsplan für Corporate Blog erstellen

Zahlreiche Unternehmen haben das Potential eines Corporate Blogs bereits erkannt und profitieren von den vielen Vorteilen, die er ihnen bietet. Um den Blog strukturiert und zielführend aufzubauen, hat sich die Verwendung eine Redaktionsplans als ausgesprochen hilfreich erwiesen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen zielführenden Redaktionsplan erstellen.

Vorteile eines Corporate Blogs

Auf einem Corporate Blog veröffentlichen Unternehmen regelmäßig Artikel, die in irgendeinem Bezug zum Unternehmen, den Produkten oder Mitarbeitern des Unternehmens stehen.

Durch das regelmäßige Veröffentlichen von Beiträgen gewinnt der Blog an Relevanz bei Google und wird zunehmend besser von Interessenten und potentiellen Kunden bei deren Internetsuche gefunden. Der Blog und somit auch die Unternehmenswebsite gewinnt somit langfristig ein besseres Ranking bei Google, was mit einer höheren Leserschaft und letzten Endes auch mehr Kunden einhergeht.

Redaktionsplan

Viele Unternehmen fragen sich, ob ein Corporate Blog die Zeit und Mühe wert ist, die für den Aufbau und die Pflege investiert werden müssen. Vor allem kleine und mittelständische Unternehmen sehen häufig die Arbeit im Fokus und den Erfolg in weiter Ferne. Tatsächlich muss man für einen Blog regelmäßig Zeit einräumen, um ansprechende und zielführende Inhalte produzieren zu können. Doch ein Unternehmen muss nicht erst ein ganzes Jahr lang darauf warten, bis es durch das verbesserte Ranking von ersten Erfolgen profitieren kann. Über soziale Medien wie Facebook, Twitter und Instagram oder im B2B Bereich über Xing und LinkedIn, können Inhalte von Anfang an optimal an die eigene Zielgruppe verbreitet werden.

Redaktionsplan erstellen

Sie haben sich dafür entschieden, einen Corporate Blog aufzubauen? Nun ist es wichtig, dass Sie nicht ziellos anfangen drauf loszuschreiben, sondern die Inhalte, die Sie vermitteln möchten, genau planen. Mit einem guten Redaktionsplan können Sie den Überblick bewahren, sich Ihre Zeit optimal einteilen und über Themen schreiben, die Ihre Zielgruppe interessiert und diese letzten Endes auf Ihre Website führt.

Ihren Redaktionsplan können Sie in einer einfachen Excel-Tabelle erstellen und jedem beteiligten Mitarbeiter zugänglich machen.

Redaktionsplan für Corporate Blog

Wir empfehlen, den Redaktionsplan nach Kalenderwochen zu sortieren und die einzelnen Tage mit Datum zu versehen. Auch Feiertage sollten gekennzeichnet werden, damit klar ersichtlich ist, welche Tage für die Produktion der Inhalte genutzt werden können und welche nicht. Wenn Sie den Blog nicht alleine, sondern im Team führen, sollten Sie auch ein Feld für den Autor einplanen, damit jeder Autor genau weiß, für welchen Artikel er verantwortlich ist und wann dieser fertig gestellt werden muss.

Damit wären wir schon beim nächsten Punkt. Ihr Redaktionsplan sollte für jeden einzelnen Artikel eine Deadline festlegen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, lassen Sie außerdem einen weiteren Mitarbeiter oder sogar einen Lektor den fertigen Artikel nochmal auf Rechtschreib- und Grammatikfehler überprüfen. Auch der Turnus, in dem die Beiträge veröffentlicht werden, müssen Sie festlegen. Möchten Sie jede Woche einen, oder zwei Artikel veröffentlichen? Oder soll es lieber ein Artikel alle zwei Wochen sein? Auch ein Datum für Keywordrecherche und SEO-Optimierung sollte von vornerein festgelegt werden. Planen Sie auch die Auswahl des Bildmaterials für die einzelnen Artikel ein.

Inhalte des Redaktionsplans auf einen Blick

Sie möchten sofort loslegen und einen Redaktionsplan für Ihren Corporate Blog erstellen? Hier unsere Empfehlung für die wichtigsten Inhalte:

  • Kalenderwoche
  • Datum
  • Feiertage
  • Kategorie
  • Thema
  • Keywords
  • Bildmaterial
  • Autor
  • Lektor
  • Deadline
  • Veröffentlichung (hier immer auf den entsprechenden Turnus achten)
  • Kommentare

Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns über eine Nachricht in der Kommentarbox. Wenn Sie gerne von den Vorteilen eines Corporate Blogs profitieren möchten, Ihnen jedoch die Zeit oder das Personal für die Umsetzung fehlen, zielgruppenspezifische und ansprechende Texte zu schreiben, unterstützen wir Sie gerne. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon. Hier geht es zu unseren Kontaktdaten.

Auch interessant: Perfekte Überschrift für Blogartikel finden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.