Wie Sie in 5 Schritten effektive Call-to-Action schreiben

Wie Sie in 5 Schritten effektive Call-to-Action schreiben

Call-to-action

Wenn Menschen auf Ihre Website klicken, hoffen Sie auf etwas Action. Sie möchten, dass Websitebesucher Ihre Mailingliste abonnieren, Ihre Produkte durchgehen und einen Kauf tätigen. Aber wie bringen Sie den Besucher dazu, diese Aktionen durchzuführen?

Was ist ein Call-to-Action?

Ein Call-To-Action soll den Kunden dazu bringen, das zu tun, was von ihm erwartet wird. Ein guter Call-to-Action bewegt den Besucher zu einem Kauf oder der Buchung einer Dienstleistung.

Elemente eines Call-To-Action:

  • Aktion
  • Sprache bzw. Formulierung
  • Design

Ein guter Call-to-Action vermittelt dem Kunden ein Gefühl der Dringlichkeit. So wird dem Kunden suggeriert, was von ihm erwartet wird und was die nächste Aktion sein sollte. Werbetreibende müssen einen engagierten Aufruf zum Handeln erstellen, anstatt in ein farbenfrohes Design zu investieren. Auch ein guter Marketingaufwand scheitert, wenn die Call-To-Action nicht klar definiert ist. Die Kunden werden durch Call-to-Action an ein Produkt oder eine Dienstleistung gebunden, die ihnen angeboten wird. Hier sind ein paar Tipps zum Erstellen einer ansprechenden Call-To-Action:

1. Seien Sie direkt und doch ansprechend

Ihre Website dient dem Zweck, Geschäfte für Sie zu machen. Die Seite sollte dem Besucher kurz über Ihr Business erzählen und welchen Mehrwert es dem Kunden bietet. Seien Sie direkt, überzeugend und spielen Sie nicht mit dem Kunden. Eine ansprechende und doch direkte Beschreibung ist hier gefragt. Kurze Wörter und Sätze sowie aktive Wörter sind effektiver, da sie Ihrer Call-To-Action mehr Dringlichkeit verleihen. Durch diese Technik wird der Kunde mehr angezogen.

 

2. Aufmerksamkeit durch verschiedene Dimensionen erhalten

Keiner von uns hat Zeit, die gesamte Call-To-Action-E-Mail durchzugehen, also stellen Sie sicher, dass die wichtigen Dinge leicht zu finden sind. Erleichtern Sie das Klicken. Es wurde auch festgestellt, dass Leute vermeiden, auf Schaltflächen mit scharfen Kanten zu klicken. Stellen Sie also sicher, dass Sie abgerundete Formen oder solche mit runden Kanten verwenden. Die Tasten müssen jedoch groß genug sein, damit sie leicht auf einem Smartphone geklickt werden können. Wenn die Schaltflächen nicht groß genug sind und es dem Benutzer schwer machen, darauf zu klicken, werden sie sich wahrscheinlich nicht daran erinnern, später zu Ihnen zu kommen. Ein guter Call-To-Action ist einer, der vom Rest der Seite und dem Design unterschieden werden kann. Der Call-To-Action muss herausspringen und dies kann mit kontrastierenden Farben erfolgen.

 

3. Ihr Call-To-Action – Der Star

Stellen Sie für weitere Klicks und Konversationen sicher, dass Ihr Call-To-Action auffällt und sich nicht irgendwo in einer großen Menge von Inhalten versteckt. Platzieren Sie die Schaltfläche dort, wo sie leicht von Benutzern gefunden werden kann.

 

4. Testen Sie weiter auf Usability

Testen und lernen Sie von Ihren Erfolgen und Misserfolgen. Verwenden Sie verschiedene Kombinationen und testen Sie weiterhin auf die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Call-To-Action-Schaltfläche.

 

5. Stellen Sie sicher, dass das Angebot mehrmals gebucht wird

Vielleicht möchten Sie Ihren Kunden nicht mit den „Jetzt Kaufen-Buttons“ bombardieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie ihnen oft genug die Möglichkeit zum klicken geben. Versuchen Sie, die Call-To-Action-Schaltfläche an verschiedenen Stellen Ihrer Website zu platzieren oder auf die Symbolleiste zu setzen, um leicht darauf zuzugreifen. Zum Beispiel, wenn es einen Blogbeitrag über ein Produkt gibt, das verkauft werden soll. Stellen Sie sicher, dass die Schaltfläche sowohl oben als auch unten platziert ist. Der erste Button soll den Kunden ansprechen, und wenn er mit dem Lesen fertig ist, kann er einfach den Button klicken.

Das Erstellen eines effektiven Call-To-Action erfordert Zeit, Geld und einige durchdachte Aktionen. Die Botschaft muss vom Kunden verstanden werden und sie müssen wissen, was Sie von ihnen erwarten. Call-To-Actions müssen dem Zielkunden entsprechend gestaltet sein. Erfolg hängt von einem guten Call-To-Action ab! Testen und experimentieren Sie weiter, um die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu erfüllen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.